Brauenlift

Ein Absinken der Augenbraue vor allem im äußeren Brauenbereich lassen die Augenpartie alt und müde aussehen.

Dr. Durnig: "Während das Sirnlift in meiner Praxis weitgehend durch eine individuelle Botoxtherapie ersetzt wurde, stellt ein Brauenlift die perfekte Methode zur Verjüngung nicht nur der Brauenregion, sondern auch der Oberlidregion dar. In vielen Fällen ist ein Brauenlift sinnvoller als eine übertriebene Oberlidstraffung für eine ausgewogene Korrektur der Oberlidregion."

 

Ihre OP im Überblick:

• Narkose: Lokalanästhesie, schonender Dämmerschlaf, bei Bedarf auch Allgemeinnarkose
• Bevorzugte Technik: direktes Brauenlift oder Fixieren der Brauenregion an mehreren individuell abgestimmten Positionen im Brauenbereich
• Nahtentfernung: 10 Tage nach der OP
• Gesellschaftsfähig: 2 Wochen
• Sport: nach 3 Wochen