Gynäkomastie

Sind bei Männern die Brüste vergrößert, kann eine Gynäkomastie die Ursache dafür sein. Eine genaue Abklärung durch den Facharzt für Urologie ergibt Klarheit, auch über mögliche Ursachen.

Dr. Durnig: "Vielen Patienten kann mit einer einfachen Absaugung des überschüssigen Gewebes ohne großen Schnitt geholfen werden. Das Gewebe strafft sich in vielen Fällen sehr stark nach einer Liposuction. In manchen Fällen ist aber auch eine Verkleinerung durch Schnitt und direktes Entfernen des Gewebes angezeigt."

Wir beraten Sie gerne!

Ihre OP im Überblick:

• Narkose: je nach Eingriff Lokalanästhesie und Sedierung oder Allgemeinnarkose
• Dauer: 60 Minuten
• Meine bevorzugte Technik: narbensparend, wenn möglich durch Liposuction
• Nahtentfernung: selbstauflösende Fäden
• Mieder: 4 Wochen
• Gesellschaftsfähig: sofort
• Sport: nach 3 Wochen