Laser

Mit einer Laserbehandlung können oberflächliche und auch tiefere Hautfalten sehr effektiv geglättet werden.



Der Laser in der Ästhetischen Medizin:

 

Der Laser findet in der Ästhetischen Medizin Verwendung vor allem für folgende Indikationen:

• Haarentfernung
• Faltentherapie und Hautverjüngung
• Therapie von Gefäßveränderungen
• Entfernung von Pigmentveränderungen
• Tatooentfernung

Für alle diese Einsatzgebiete gibt es aber auch gute Alternativen.

Wir beraten Sie gerne: Vereinbaren Sie Ihr persönliches Beratungsgespräch unter 0699 19988009!

Ihre Behandlung im Überblick:

• Narkose: Kälte, ev. auch Dämmerschlaf
• Dauer: je nach Größe des zu behandelnden Areals
• Konzept: effektiv und sicher
• gesellschaftsfähig: je nach Laser einige Tage bis 2-3 Wochen
• Sport: nach 3 Wochen
• Sonnenschutz für ein Jahr nach der Behandlung. (SSF 20 oder mehr). Laser sind nicht in der heißen Jahreszeit anzuraten, da die Haut nach einer Laserbehandlung extrem empfindlich ist.